Fallout 4 - 400 Stunden Spielzeit, immer noch nicht alles gesehen

Einer der Entwickler des kommenden Fallout 4 will eigenen Angaben zufolge bereits 400 Stunden in der Spielwelt verbracht haben. Gesehen hat er aber angeblich immer noch nicht alles.

von Tobias Ritter,
18.06.2015 08:43 Uhr

Fallout 4 hat angeblich einen Umfang, der 400 Stunden Spielzeit deutlich überschreitet. Die Haupt-Story dürfte aber wohl deutlich früher beendet sein.Fallout 4 hat angeblich einen Umfang, der 400 Stunden Spielzeit deutlich überschreitet. Die Haupt-Story dürfte aber wohl deutlich früher beendet sein.

Dass auch das kommende Fallout 4 wieder mit einer riesigen Spielwelt aufwarten würde, war bereits klar. Einer neuen Aussage des Lead-Producers Jeff Gardiner zufolge ist der Umfang des Endzeit-Rollenspiels jedoch deutlich größer als erwartet.

Mehr als 400 Stunden hat er eigenen Angaben zufolge bereits in der Spielwelt zugebracht - und noch immer nicht alles gesehen. Das berichtete Gardiner kürzlich im Rahmen einer Diskussionsrunde auf der E3 2015.

Mehr:Alle E3-News von Bethesda

Eine ähnliche Erfahrung beim Spielen will auch der zuständige Game-Director Todd Howard gemacht haben. Er sei im Spielverlauf immer wieder auf Dinge gestoßen, von denen er dachte, wer die wohl designt habe:

"Ich spiele das Spiel und stoße immer wieder auf Dinge, von denen ich mir denke: ›Wer hat das gebaut? Was ist das? Es ist so verdammt umfangreich!‹"

Fallout 4 wurde auf der E3 2015 ausführlich angekündigt. Unter anderem ist bereits bekannt, dass es einen unverwundbaren Hunde-Begleiter geben wird.

News, Videos, Previews von der E3 2015

Fallout 4 - Die erste große Quest 3:01 Fallout 4 - Die erste große Quest

Fallout 4 - Bilder aus dem ersten Trailer ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.