Fallout 4 - Spieler dokumentiert alle geheimen Orte

Ein YouTuber sammelt seit Monaten geheime Areale und Orte in der Spielwelt von Fallout 4. Mehr als 90 Videos hat er bereits erstellt.

von Tobias Ritter,
10.02.2016 14:10 Uhr

Raketenabschussrampen, ein Stonehenge-Duplikat, eine Katzen-Hütte und vieles mehr: Die offene Spielwelt von Fallout 4 birgt so einige Geheimnisse und Überraschungen. Der YouTuber The Lawd hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, all diese versteckten Orte, Areale und Sehenswürdigkeiten im Ödland in und um das ehemalige Boston.

Seit Dezember 2015 sammelt der Fallout-Fan fleißig alle Koordinaten und stellt seine Neuentdeckungen auf der Videoplattform YouTube vor. Mehr als 90 Videos kamen auf diese Art und Weise bereits zusammen. Entsprechend umfangreich fällt dann auch die entsprechende Video-Playlist aus.

Zwei Beispiel der von The Lawd entdeckten Map-Geheimnisse haben wir in diese Newsmeldung eingebunden. Weitere finden sich auf dem YouTube-Kanal des Fallout-4-Spielers.

Auch interessant:So gut ist Fallout 4 wirklich

Fallout 4 Patch 1.3 - Bilder ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.