Fallout Shelter - Spielstand-Bug, Entschädigung für verlorene Gegenstände

Ein »Save Data Corruption Bug« sorgt in Fallout Shelter für fehlerhafte Spielstände und damit verlorene virtuelle Gegenstände, die mitunter für Echtgeld gekauft wurden. Eine Entschädigung gibt es bisher nur für Android-Nutzer.

von Tobias Ritter,
17.08.2015 09:55 Uhr

Fallout Shelter weist sowohl auf Android als auch auf iOS einen äußerst ärgerlichen Bug auf, durch den Spielstände korrumpiert werden und virtuelle Gegenstände verloren gehen.Fallout Shelter weist sowohl auf Android als auch auf iOS einen äußerst ärgerlichen Bug auf, durch den Spielstände korrumpiert werden und virtuelle Gegenstände verloren gehen.

Spieler des Mobile-Games Fallout Shelter sehen sich derzeit mit einem äußerst ärgerlichen Fehler im Spiel konfrontiert. Durch den sogenannten »Save Data Corruption Bug«, als einem Problem mit fehlerhaften Spielständen, gehen unter anderem auch virtuelle Gegenstände aus für Echtgeld gekauften Lunchboxes verloren.

Wissenswert:So entsteht der perfekte Endzeit-Bunker

Der Bug tritt sowohl in der iOS- als auch in der gerade veröffentlichten Android-Version des Bunker-Management-Spiels auf. Er äußert sich unter anderem dadurch, dass die abgespeicherten Spielstände eine Dateigröße von 0 Kilobyte aufweisen. Die korrumpierten Save-Games lassen sich dann nicht mehr öffnen. Auslöser ist häufig ein Absturz im Zusammenhang mit ins Wasteland ausgesandten Bunker-Bewohnern.

Immerhin: Android-Nutzer können offenbar eine Entschädigung für die verlorenen Gegenstände beantragen - und zwar direkt über Google Play. Bethesda selbst hat auf die vielen Fehlermeldungen, die sich unter anderem beim Social-News-Aggregator Reddit ansammeln, noch nicht reagiert.

Was ist... Fallout Shelter? - Kostenloses Aufbau-Spiel im Fallout-Universum Was ist... Fallout Shelter? - Kostenloses Aufbau-Spiel im Fallout-Universum

Alle 30 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...