Fallout Shelter - Spieler sauer wegen absurder Aufgaben

Bethesda verärgert einige Spieler seines Mobile-Games Fallout Shelter derzeit durch teilweise recht absurde Quest-Aufgaben. Unter anderem sollen zwei Deathclaws ohne Waffen getötet werden - für mickrige 50 Caps.

von Tobias Ritter,
17.08.2015 16:51 Uhr

Fallout Shelter hält einige ziemlich absurde Quests parat, deren Bezahlung vergleichsweise mickrig ist. Fallout Shelter hält einige ziemlich absurde Quests parat, deren Bezahlung vergleichsweise mickrig ist.

Fallout Shelter hat sich für Bethesda zwar relativ schnell zu einem echten Erfolg gemausert. Innerhalb von nur zwei Wochen spielte das an sich kostenfreie Mobile-Game 5,1 Millionen US-Dollar ein. Und seit knapp einer Woche ist der erste und bis auf weiteres einzige Smartphone- und Tablet-Titel des Entwicklerstudios auch für das Android-Betriebssystem erhältlich.

Dennoch wächst mit zunehmender Spielzeit auch die Kritik an Fallout Shelter: Nachdem zunächst bereits die gehackte Android-Version und ein nerviger Spielstand-Bug für Ärger sorgten, sind es nun die teilweise absurden Aufgaben, die die Spieler in der virtuellen Welt erfüllen sollen. Unter anderem beim Social-News-Aggregator Reddit machen viele Kunden derzeit ihrem Ärger Luft.

Einer der Auslöser: Die Aufgabe, zwei Deathclaws ohne eine Waffe zu töten. Nicht nur, dass es sich dabei um eine der stärksten Monster-Arten im Spiel handelt. Auch die veranschlagte Belohnung für die Quest-Erfüllung ist vielen Spielern suspekt. Lediglich 50 Einheiten der In-Game-Währung Caps gibt es dafür. Zum Vergleich: Für den erfolgreichen Abschluss der Aufgabe, fünf Waffen oder Outfits zu verkaufen, gibt es ebenfalls 50 Caps.

Bethesda hat auf die Kritik bisher noch nicht reagiert. Möglicherweise gibt es aber demnächst ein paar Anpassungen an den Quest-Belohnungen.

Was ist... Fallout Shelter? - Kostenloses Aufbau-Spiel im Fallout-Universum Was ist... Fallout Shelter? - Kostenloses Aufbau-Spiel im Fallout-Universum

Alle 30 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...