Far Cry 5 - Release des Shooters verschoben

Eigentlich sollte Far Cry 5 am 27. Februar 2018 erscheinen. Nun aber gibt Ubisoft bekannt, den Shooter zu verschieben.

von Linda Sprenger,
07.12.2017 18:08 Uhr

Far Cry 5 wird verschoben.Far Cry 5 wird verschoben.

Ubisoft gibt via Pressemitteilung bekannt, den Release von Far Cry 5 verschoben zu haben. Eigentlich sollte der Shooter, der uns in Montana gegen eine religöse Sekte in den Kampf schickt, am 27. Februar 2018 erscheinen, hat nun aber einen neuen Termin.

Mehr: Far Cry 5 - So funktioniert der Koop-Modus des Shooters

Far Cry 5 erscheint jetzt einen Monat später für die PS4, Xbox One und den PC, nämlich am 27. März 2018. Der Grund für die Verschiebung ist das Übliche: Wie schon bei Assassin's Creed: Origins wollen sich die Entwickler mehr Zeit für die Entwicklung nehmen, um eine höhere Qualität zu gewährleisten.

Mehr zu Far Cry 5 lest ihr in unserer Preview.

Far Cry 5 - Screenshots ansehen

Far Cry 5 - Trailer: Grafik-Pracht in Montana 2:45 Far Cry 5 - Trailer: Grafik-Pracht in Montana


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.