FC Everton - Angry Birds wird offizieller Sponsor & Premier League-Fans lachen sich kaputt

Die Angry Birds haben sich als offizieller Sponsor auf die Ärmel der FC Everton-Trikots geschleudert und ernten Lacher wie Aufreger von den Fans.

von Linda Sprenger,
20.09.2017 16:30 Uhr

Mit den Angry Birds hat der FC Everton nun einen Ärmel-Sponsor.Mit den Angry Birds hat der FC Everton nun einen Ärmel-Sponsor.

Der finnische Entwickler und Publisher Rovio Entertainment hat seine Angry Birds nicht nur auf etliche, milliardenfach heruntergeladene Spiele und einen Animations-Film gebracht, sondern nun auch auf die blauen Ärmel des Premier League-Clubs FC Everton.

Mehr: PS4 - ManU-Trainer Jose Mourinho beschwert sich über "PlayStation-Fußball" & Sony schießt zurück

Rovios Erfolgsmarke ist der allererste Trikotärmel-Sponsor in der Geschichte der "Blues" in der Saison 2017/2018. Beim Premier League-Spiel gegen Manchester United im Old Trafford am vergangenen Sonntag liefen die Kicker des FC Everton erstmals mit dem Logo des Spiels auf.

Während sich Werbechef Alan McTavish und Evertons Chief Executive Robert Elstone begeistert vom Sponsoring-Deal zeigen, der dem Verein Aufmerksamkeit auf dem internationalen Markt verschaffe und Chancen für co-lizenziertes Merchandise eröffne, fallen die Reaktionen mancher Everton-Fans indes verhalten wie humorvoll aus. So schreibt Reddit-User Mister_Ballon_Hands beispielsweise:

"Dieser Mist muss weg verdammt nochmal. Können sie nicht einfach "Rovio" auf den Ärmel drucken. Was kommt als nächstes? "Flappy Bird" auf der linken Pobacke? [...] "

Andere lassen auf Twitter eher Bilder sprechen:

"Die Ausstattung des FC Everton für die nächste Saison ist schon geleaked."

Zur Ankündigung der Zusammenarbeit zwischen Rovios Angry Birds und dem FC Everton gibt's übrigens ein Video, das mit "Red" einen neuen Starspieler vorstellt...


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.