FIFA 12 - Patch für Konsolen veröffentlicht

Ein erster Patch für die Fußball-Simulation FIFA 12 behebt Verbindungsabbrüche, Abstürze und entfernt Features aus dem Spiel.

von Florian Inerle,
20.10.2011 16:00 Uhr

Der Patch behebt unter anderem Fehler im FIFA 12: Ultimate Team-Store.Der Patch behebt unter anderem Fehler im FIFA 12: Ultimate Team-Store.

Der Entwickler EA Sports gab im offiziellen Forum bekannt, dass ein Patch für FIFA 12 ab sofort zum Download für die Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 verfügbar ist. Behoben werden durch den Patch unter anderem Fehler im FIFA 12: Ultimate Store, die zu Verbindungsabbrüchen und Abstürze geführt haben.

Außerdem wurde auf Anfrage der Community ein Feature aus dem Spiel entfernt: Es ist nun nicht mehr möglich während Online-Partien selbst die Rolle des Torhüters zu übernehmen und die Verteidigung den CPUs zu überlassen.

FIFA 12
Genre: Sport
Release: 29.09.2011

Die Details zum Konsolen-Patch:

  • Kontrolle über den Torhüter während Online-Partien: EA Sports entschied sich, die Möglichkeit, “Select/Back” während eines Online-Spiels zu drücken, um damit als Torhüter zu spielen, während die CPU die Verteidiger übernimmt, zu entfernen. Offline steht dieses Feature jedoch weiter zur Verfügung.
  • Der Fehler, dass in einem leeren FIFA 12: Ultimate Team-Store kein Knopf mehr gedrückt werden kann, wurde behoben.
  • Auch die Abstürze, die bei benutzerdefinierten Taktiken in FIFA 12: Ultimate Team auftraten, wurden aus der Welt geschafft.
  • Wendete man nach dem Kauf eines Bronze-Premimum-Packs in FIFA 12: Ultimate Team einen Manager-Vertrag an, konnte das Spiel abstürzen. Auch dieser Fehler wurde behoben.
  • Verbindungsabbrüche in FIFA 12: Ultimate Team, nachdem man bereits für fünf Sekunden verbunden war, wurden behoben.
  • Die FIFA 12: Ultimate Team-Server wurden optimiert, um Transaktionen zu beschleunigen.
    Abstürze, die während des Downloads eines Game-Face auftreten konnten, wurden behoben.
  • Das Problem, dass während einer Online-Partie das eigene Team von einem anderen Spieler kontrolliert werden konnte, wurde beseitigt.

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...