Final Fantasy 15 - »Framerate ist wichtiger als die Auflösung«

Für den Entwickler Square Enix ist die Framerate beim Rollenspiel Final Fantasy 15 sehr viel wichtiger als die Auflösung. Aktuelle Planungen zielen jedoch auf eine Darstellung in Full-HD ab.

von Andre Linken,
30.04.2015 10:03 Uhr

Für Square Enix ist die Framerate von Final Fantasy 15 deutlich wichtiger als eine Full-HD-Auflösung.Für Square Enix ist die Framerate von Final Fantasy 15 deutlich wichtiger als eine Full-HD-Auflösung.

Bisher ist noch keine finale Entscheidung gefallen, in welcher Auflösung das Rollenspiel Final Fantasy 15 laufen wird. Das haben Hajime Tabata und Akio Ofuji von Square Enix jetzt im aktuellen »Active Time Report« bekannt gegeben.

Aktuelle Planungen sehen zwar vor, das Spielgeschehen in einer Full-HD-Auflösung - also 1080p - zu präsentieren. Allerdings genießt die Framerate bei den Entwicklern derzeit eine weitaus höhere Priorität. Die kurzzeitigen Einbrüche der Bildwiederholungsrate bei der Demo Final Fantasy 15: Episode Duscae hat dem Team klar gemacht, dass deutlich wichtiger ist, konstante 30 Frames pro Sekunde zu erreichen. Nur so kann Square Enix ein flüssiges Spielgeschehen garantieren. Erst danach stehen andere Aspekte wie eben auch die Auflösung auf der To-Do-Liste der Entwickler.

Mehr: Die Preview von Final Fantasy 15 auf GamePro.de

Final Fantasy 15 (vormals Versus XIII) soll extrem actionreich sein und direkt nach den Ereignissen von Final Fantasy 13 beginnen. Kämpfe laufen in Echtzeit ab, gesteuert wird nur noch eine Spielfigur, die jetzt auch springen und aktiv Deckung suchen kann. Ein konkreter Release-Termin steht derzeit noch nicht fest.

Alle 205 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...