Final Fantasy 15 - Massig Details direkt von der Gamescom

Bei der Gamesom 2015 in Köln hat Square Enix zahlreiche Details zum Rollenspiel Final Fantasy 15 bekannt gegeben. Dabei geht es unter anderem um die Charaktere und die Story.

von Andre Linken,
06.08.2015 13:05 Uhr

Square Enix kündigte auf der Gamescom unter anderem eine weitere Demo von Final Fantasy 15 an.Square Enix kündigte auf der Gamescom unter anderem eine weitere Demo von Final Fantasy 15 an.

Square Enix hat bei der Gamescom in Köln unter anderem das Rollenspiel Final Fantasy 15 in einer ausführlichen Präsentation etwas genauer vorgestellt. Dabei hat der zuständige Game-Director Hajime Tabata zahlreiche Details preisgegeben.

Demnach wird die Story des Spiels 15 Jahre nach den Ereignissen stattfinden, die in dem erst kürzlich veröffentlichten Dawn-Trailer zu sehen waren. Zudem wird anfangs ein politischer Konflikt zwischen den Königreich Lucius und Nifelheim im Fokus stehen.

Das sogenannte »Cross Chain System« aus der Demo »Episode Duscae« wird sich laut Tabata bis zum Release des Spiels noch ändern. Es soll dann noch mehr Optionen für die Angriffe geben - unter anderem eine automatische Variante. Der Oberbösewicht in Final Fantasy 15 soll übrigens alle seine Vorgänger in den Schatten stellen und definitiv männlichen Geschlechts sein. Konkrete Details zu ihm konnte oder wollte Tabata allerdings noch nicht nennen. Außerdem wird Morbol (auch als Malboro bekannt) definitiv einen Auftritt in dem Spiel haben.

Mehr:Special zur Entwicklung von Final Fantasy 15

Des Weiteren kündigte Tabata eine weitere Demo von Final Fantasy 15 an. Es soll sich dabei um eine spielbare Tech-Demo handeln, die sich derzeit noch in der Entwicklung befindet. Zwar gibt es noch keinen Release-Termin, doch die Inhalte für diese Probierversion stehen bereits fest.

Alle News, Artikel, Videos und Screenshots von der Gamescom 2015

Final Fantasy 15 - Dawn-Trailer von der Gamescom 2015 Final Fantasy 15 - Dawn-Trailer von der Gamescom 2015

Alle 205 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...