Final Fantasy 15 - Demo-Feedback: Waffenwechsel für Hauptspiel umgebaut

Square Enix hat das automatische System zum Waffenwechsel aus der Demo-Version von Final Fantasy 15 verworfen. Stattdessen können die Waffen im finalen Spiel in Echtzeit über das digitale Steuerkreuz ausgewählt werden.

von Tobias Ritter,
02.10.2015 14:15 Uhr

Das aus Final Fantasy 15: Episode Duscae bekannte Waffenwechselsystem wurde geändert.Das aus Final Fantasy 15: Episode Duscae bekannte Waffenwechselsystem wurde geändert.

Square Enix wird die Handhabung der Waffen im kommenden Fantasy-Rollenspiel Final Fantasy 15 noch einmal anpassen. Am automatischen Waffenwechsel der Demo-Version Final Fantasy 15: Episode Duscae gab es einige Kritik von Seiten der Fans - und darauf haben die Entwickler nun reagiert.

Statt dem aus der Anspielfassung bekannten System wird es im finalen Spiel die Möglichkeit geben, sich für eine der vier vorher ausgewählten Waffen zu entscheiden. Das hat der Game-Director Hajime Tabata in einem von der englischsprachigen Webeite Nova Crystallis übersetzten Foren-Beitrag verraten. Das Echtzeit-Wechseln erfolgt dann über das digitale Steuerkreuz der Controller.

Und das neue System hat auch Auswirkungen auf die Kämpfe an sich. Dort sind nun nämlich fortlaufende und aufeinanderfolgende Kombo-Angriffe möglich, während der Spieler zwischendurch die Waffen durchwechselt.

Gegenangriffe und Raid-Attacks werden stets auf Basis der jeweils aktiven Waffe ausgeführt. Über das Menü können die Angriffe außerdem den verschiedenen Waffen zugewiesen werden.

Laut Tabata ist das neue System zwar etwas komplizierter, bietet jedoch deutlich mehr Möglichkeiten für Kombo-Varianten.

Final Fantasy 15: Episode Duscae - Vorschau-Video: So funktioniert das Kampfsystem Final Fantasy 15: Episode Duscae - Vorschau-Video: So funktioniert das Kampfsystem

Alle 22 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...