Final Fantasy 2 - NES-Steckkarte für 50.000 US-Dollar auf Ebay

Auf der Auktionsplattform Ebay ist jetzt eine angeblich echte, ins Englische übersetzte Version von Final Fantasy 2 aufgetaucht - bislang gab es nur Fan-Übersetzungen. Die NES-Cartridge soll direkt von Square stammen und wurde 1991 in Las Vegas vorgestellt.

von Maximilian Walter,
21.08.2012 17:55 Uhr

Ein ganz besonderes Stück Final-Fantasy-Geschichte gibt es gerade auf Ebay.Ein ganz besonderes Stück Final-Fantasy-Geschichte gibt es gerade auf Ebay.

Als Final Fantasy 2 1988 in Japan erschien, warteten westliche Spieler vergebens auf eine Umsetzung. Zwar kann man das Rollenspiel inzwischen für sein Handy kaufen und es gibt auch eine Hand voll Fanübersetzungen, doch ein Original für den amerikanischen oder gar europäischen Markt gab es nicht. Doch der Entwickler hatte zumindest vor, das Spiel für das NES (Nintendo Entertainment System) auch in Amerika zu veröffentlichen.

Auf der Auktionsplattform Ebay bietet ein User jetzt eine solche, angeblich echte Steckkarte für das NES an. Diese wurde von SquareSoft, dem Vorgänger-Unternehmen von Square Enix, für die Consumer Electronics Show in Las Vegas 1991 hergestellt. Die Übersetzung stammt also nicht von Fans, wie bei den im Internet erhältlichen Versionen, sondern direkt von Square.

Auf den Bildern im Ebay-Artikel ist auch eine Katze und ein Fernseher zu sehen. Die sind allerdings nicht im Preis von 50.000 US-Dollar inbegriffen.

Alle 12 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...