Forza Motorsport 4 - Details - Mit Head-Tracking-System per Kinect

Kinect-Funktionen enthüllt: Die Xbox 360-Bewegungssteuerung setzt eure Kopfbewegungen im Rennspiel um.

von Denise Bergert,
21.02.2011 10:38 Uhr

Entwickler Turn 10 Studios hat gegenüber dem Online-Portal MSN Autos exklusive neue Details zu Forza Motorsport 4 verraten. So wird die Xbox 360-exklusive Rennsimulation über einen Kinect-Modus verfügen. Dabei erfasst die Kamera eure Kopfbewegungen und setzt diese im Spiel um.

Auf diese Weise könnt ihr beispielweise um eine blinde Kurve spähen oder aus dem Seitenfenster schauen, bevor ihr ein Überholmanöver startet. Im Showroom-Modus könnt ihr zudem euren Fuhrpark per Kinect-Funktion näher in Augenschein nehmen. Dieses Feature wurde bereits im vergangenen Jahr präsentiert. Es bleibt abzuwaren, welche Kinect-Extras sich Turn 10 noch für das Spiel einfallen lassen wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...