Confederate - Game of Thrones-Macher schreiben bald die US-Geschichte um

David Benioff und D.B. Weiss tun sich nach Game of Thrones ein weiteres Mal mit HBO zusammen: Ihre neue Serie Confederate schreibt einen Teil der US-Geschichte um.

von David Molke,
20.07.2017 14:45 Uhr

Game of Thrones - Die siebte Staffel der HBO-Serie startete kürzlich.Game of Thrones - Die siebte Staffel der HBO-Serie startete kürzlich.

David Benioff und D.B. Weiss haben gemeinsam mit HBO die Fantasy-Buchreihe von George R.R. Martin als Game of Thrones berühmt gemacht. Die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun auf ein weiteres Projekt ausgeweitet. Für die neue Serie Confederate tun sich die Showrunner erneut mit HBO zusammen: Die Dramaserie spielt in einer alternativen Timeline. In der haben sich die US-Südstaaten nach dem Bürgerkrieg von der Union der Vereinigten Staaten von Amerika abgespalten. (via: Deadline)

Mehr: Game of Thrones - HBO entwickelt gleich vier Spin-offs zur Erfolgsserie

D.B. Weiss und David Benioff steuern nicht nur das Drehbuch zu Confederate bei, sondern treten auch wieder als Showrunner und Produzenten in Erscheinung. Unterstützung bekommen sie von Nichelle Tramble Spellman (Justified), Malcolm Spellman (Empire) sowie Carolyn Strauss und Bernadette Caulfield (jeweils Game of Thrones).

Die Geschichte soll sich um diverse Charaktere aus den unterschiedlichsten Lagern drehen und letzten Endes zum Beginn eines dritten amerikanischen Bürgerkrieges führen. Sklaverei ist in dieser alternativen Geschichtsschreibung legal, dementsprechend begegnen wir in Confederate den unterschiedlichsten Freiheitskämpfern, Sklavenjägern und ähnlichen Gruppierungen.

Was sagt ihr zu Confederate?

Game of Thrones: A Telltale Games Series - Screenshots ansehen

Game of Thrones: Stormborn - Vorschau-Trailer zu Folge 2 von Staffel 7 0:20 Game of Thrones: Stormborn - Vorschau-Trailer zu Folge 2 von Staffel 7


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...