Game of Thrones - Rollenspiel in Entwicklung

Ein Einzelspieler-Rollenspiel zu den Game of Thrones-Büchern befindet sich schon seit einigen Jahren in Entwicklung.

von Peter Smits,
03.10.2011 14:15 Uhr

Der Schriftsteller George R. R. Martin schuf mit den Game of Thrones-Büchern eine glaubhafte und detaillierte Fantasy-Welt, die eine ideale Vorlage für Videospiele hergibt. Das Entwicklerstudio Cyanide hat das früh erkannt und arbeitete bereits seit einigen Jahren an dem PC-Strategiespiel A Game of Thrones: Genesis. Jetzt wurde bekannt, dass das gleiche Studio ebenfalls an einem Rollenspiel basierend auf den Büchern arbeitet.

In einem Gespräch mit der englischsprachigen Internetseite Kotaku bestätigte der Studio Director Yves Bordeleau die Entwicklung eines Game of Thrones RPG, das sich spielerisch an Mass Effect, Knights of the Old Republic und Planescape: Torment (PC) orientieren soll. Eine offizielle Pressemitteilung oder gar Screenshots gibt es noch nicht. Trotzdem verriet Bordeleau einige Details.

So arbeite Cyanide ebenfalls schon einige Jahre an dem Rollenspiel. Die Entwicklung begann lange, bevor bekannt wurde, dass der amerikanische Fernsehsender HBO eine Serie über das erste Buch der Serie produzieren würde. Da sich das Game of Thrones-RPG ebenfalls mit der Geschichte des ersten Buchs beschäftigt, hat sich Cyanide mit HBO zusammen getan um Orts- und Charakterdesigns nutzen zu können. Einige Schauspieler sollen ihren Figuren in dem Rollenspielen außerdem ihre Stimme leihen.

Der Spieler wird jedoch nicht in die Rolle einer der Hauptfiguren schlüpfen. Das Rollenspiel stellt zwei neue Charaktere vor, dessen Rolle der Spieler im Laufe der Geschichte immer abwechselnd übernimmt, bis sich ihre Wege kreuzen. Die bekannten Figuren sollen als Nebencharaktere auftreten.

Das grundlegende Spieldesign beschreibt Bordeleau als "weniger actionorientiert als Mass Effect 2. Es ist näher an Knights of the Old Republic und dem ersten Mass Effect. Alles dreht sich um die Geschichte." Und in der sollen einige Entscheidungen, die der Spieler fällt, weitreichende Konsequenzen haben. Das Art- und Story-Design orientiere sich an dem Klassiker Planescape Torment. Trotzdem wird natürlich auch gekämpft. Dabei läuft alles in Echtzeit ab, aber der Spieler hat die Möglichkeit die Zeit stark zu verlangsamen um Befehle zu geben und um im Kampfgetümmel die Übersicht zu behalten.

Als Release-Termin wird "Anfang 2012" angepeilt. Bis dahin warten wir auf die ersten umfangreicheren Informationen und Screenshots sowie Videos.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.