Gears of War - Kommt der Film doch noch?

Nachdem es Anfang 2010 schlecht aussah für die Verfilmung der Action-Reihe Gears of War, soll das Projekt jetzt mit neuen Produzenten wiederbelebt werden.

von Tony Strobach,
10.10.2012 13:40 Uhr

Gears of War: Kommt der Film doch noch?Gears of War: Kommt der Film doch noch?

Die US-amerikanische Talentagentur CAA sucht aktuell im Auftrag von Epic Games nach neuen Produzenten für den Gears-of-War-Film. Dies berichtet IGN Australien.

Die Leinwandumsetzung der Action-Spiel-Reihe war ursprünglich schon bei der Filmproduktionsfirma New Line Cinema in Arbeit, hatte dort aber mit Problemen zu kämpfen. Der Regisseur Len Wiseman (Stirb Langsam 4.0, Underworld-Reihe) hatte das Projekt im Januar 2010 verlassen, da es das geplante Budget von 100 Millionen US-Dollar zu sprengen drohte. Später hatte sich die Produktionsfirma zunächst auf die wirtschaftlich vielversprechendere Verfilmung von Tolkiens »Der Hobbit« konzentriert.

Die Arbeiten am neusten Teil der Spiele-Serie Gears of War: Judgment, der 2013 erscheinen soll, waren jetzt Anstoß dafür, auch die Arbeiten am Film voranzutreiben. Laut Variety ist die »Creative Arts Agency CAA eifrig bemüht, sich nächste Woche mit Produzenten zu treffen und das Projekt woanders anzusiedeln.«

Damit sind wahrscheinlich auch alle bisher im Zusammenhang mit dem Gears-of-War-Film genannten Produzenten nicht mehr am Projekt beteiligt. Dazu gehörten neben Len Wiseman auch Marty Bowen und Wyck Godfrey, die unter anderem die Twilight-Serie produziert haben. Variety erwartet allerdings, dass das Film-Projekt auch weiterhin auf dem Script von Stuart Battie (G.I. Joe, 30 Days of Night) beruhen wird.

Gears of War: Judgment - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...