Gears of War - Shooter-Serie soll auf der Xbox One erstmal eine Auszeit nehmen

Phil Spencer von Microsoft erklärte jetzt, dass es zumindest in der nahen Zukunft keine neue Episode von Gears of War für die Xbox One geben wird. Die Shooer-Serie soll zunächst eine kleine Auszeit nehmen.

von Andre Linken,
17.06.2013 15:29 Uhr

Gears of War nimmt sich auf der Xbox One erstmal eine Auszeit.Gears of War nimmt sich auf der Xbox One erstmal eine Auszeit.

Wer sich bereits jetzt auf eine Episode der Shooter-Serie Gears of War für die Xbox One freut, muss sich wohl oder übel noch längere Zeit in Geduld üben müssen. Wie Phil Spencer von Microsoft Game Studios jetzt gegenüber dem Official Xbox Magazine erklärt hat, werde es in naher Zukunft kein Gears of War geben.

Laut Spencer sei es an der Zeit, dass die Serie eine kleine Auszeit nehmen und ein wenig aus dem Rampenlicht geschoben werden müsse. Die Entwickler von Epic Games hätten bisher großartige Arbeit mit sämtlichen Gears-of-War-Episoden geleistet. Jetzt sei jedoch ein guter Zeitpunkt gekommen, um auch neuen Marken eine möglichs große Bühne zu geben. Die bisher jüngste Episode der Shooter-Serie war Gears of War: Judgment für die Xbox 360.

Gears of War: Judgment ist die Fortsetzung zu Epics-Shooter-Serie. Gears of War 4 spielt allerdings 15 Jahre vor dem Seriendebüt. Die Geschichte handelt von Damon Baird und dem übrigen Kilo Squad, welchem wegen Verstoßes gegen Gesetze der Coalition of Governments (unter anderem Fahnenflucht) der Prozess gemacht wird. Handlungsort ist Halvo Bay, Sitz der Onyx Guard Academy. Der bisherige Serienheld Marcus Fenix wird nicht im Spiel auftauchen, zentrale Charaktere sind dafür neben Damon Baird auch Augustus Cole, Garron Paduk und Sophia Hendricks.

Alle 73 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...