Ghost Recon: Wildlands - Neues Gameplay erinnert an Spec Ops-Mode aus Modern Warfare 2

Ghost Recon: Wildlands meldet sich mit einem neuen Gameplay-Video zurück und erinnert nicht nur uns an den Spec Ops-Mode des berüchtigten Call of Duty: Modern Warfare 2.

von Dom Schott,
11.01.2017 09:45 Uhr

Ghost Recon: WildlandsGhost Recon: Wildlands

Ähnlich wie die Soldaten im Video schlich sich dieser neue Gameplay-Trailer zu Ghost Recon: Wildlands ins Rampenlicht: Er erschien bisher ausschließlich auf dem lateinamerikanischen Youtube-Channel von Ubisoft - doch glücklicherweise hindert uns die mögliche Sprachbarriere nicht daran, zu verstehen, wofür uns das Video einen Vorgeschmack liefern soll.

Rund eine Minute lang gewährt uns Ubisoft schlaglichtweise Einblicke auf den koordinierten Angriff eines Teams, das eine Person in einem feindlichen Lager in Gewahrsam nehmen und abtransportieren soll. Die einzelnen Spieler gehen dabei so koordiniert und geübt vor, dass uns ungläubig ein bis zwei Augen aus der Schädelhöhle fallen. Doch so unerreichbar dieser Grad an Organisation zumindest für die Ghost Recon-Anfänger unter uns ist, so beeindruckend ist es ein eingespieltes Team dabei zu beobachten, wie sie die in Wildands zur Verfügung stehenden Werkzeuge einsetzen, um ihr Ziel zu erreichen.

Shooter-Fans unter euch werden sich bei diesen Szenen sicherlich an einen ganz bestimmten Spielmodus zurückdenken: Tatsächlich erinnert das neue Gameplay-Video von Wildlands an den Spec Ops-Modus aus Call of Duty: Modern Warfare 2, die Spieler in überschaubaren Level dazu herausforderte, gezielt, effektiv und wahlweise auch im Koop ein einzelnes Ziel auszuschalten. Der Spielmodus war überaus beliebt, tauchte aber abseits der Modern Warfare-Spiele bis heute nicht mehr auf. Vielleicht kann also nun Ghost Recon: Wildlands diese sehr spezielle Lücke füllen - das oben gezeigte neue Gameplay-Video immerhin macht diese Möglichkeit nun ein wenig wahrscheinlicher.

Ghost Recon: Wildlands erscheint am 07. März für PC, PS4 und Xbox One.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...