Gran Turismo Sport - Keine Karriere, dynamische Tageszeit oder Wetter

Die Rennsimulation Gran Turismo Sport wird auf einige Features verzichten: Spieler werden keine Einzelspielerkarriere bestreiten können, Rennen werden ohne dynamische Tageszeiten und wechselndes Wetter stattfinden.

von Stefan Köhler,
31.05.2016 15:32 Uhr

Gran Turismo Sport wird Tageszeiten und Wetter bieten. Anders als früher, sind diese aber nicht dynamisch. Die Feature-Abstriche ermöglichen andere Neuerungen, wie zum Beispiel erstmals 20 Fahrzeuge pro Rennen.Gran Turismo Sport wird Tageszeiten und Wetter bieten. Anders als früher, sind diese aber nicht dynamisch. Die Feature-Abstriche ermöglichen andere Neuerungen, wie zum Beispiel erstmals 20 Fahrzeuge pro Rennen.

Es ist kein Prologtitel, die Rennsimulation Gran Turismo Sport wird aber dennoch kein umfassendes GT7 sein. Das bekamen wir bereits im Rahmen unserer Preview-Präsentation mitgeteilt und zeigt sich nun noch einmal bei den Features.

Unter anderem wird es keine Einzelspieler-Karriere geben, sondern nur verschiedene Events und Trainingsaufgaben. Der Solomodus bietet die vier Optionen »Beginner's School«, »Circuit Challenges«, »Mission Challenges« und »Racing Etiquette« eher seichte Solo-Unterhaltung und soll auch den Mehrspielermodus »Sport« vorbereiten.

Darüber hinaus wird es aber auch keine dynamischen Tageszeiten und kein dynamisches Wetter geben. Das gab Kazunori Yamauchi gegenüber GTPlanet bekannt. Diese Optionen gab es in vorherigen Gran-Turismo-Teilen, wirkten sich aber auf die Bildqualität aus. Für GT Sport sei der Fokus absolut auf die stabile Bildwiederholrate und grafische Qualität gelegt worden, weshalb man auf dynamische Effekte verzichten wird.

Natürlich können die Optionen aber vor dem Rennen eingestellt werden: Ob am Tag, bei Nacht, Sonnenaufgang oder Untergang gefahren wird, entscheidet immer noch der Spieler. Und die Einsparungen auf der technischen Seite erlauben auf der anderen Seite neue Features. So wird GT Sports erstmals in der Serien-Geschichte bis zu zwanzig Fahrzeuge pro Rennen gleichzeitig ermöglichen.

Gran Turismo Sport erscheint am 16. November 2016 exklusiv für die PlayStation 4.

GT Sport - Erster Ingame-Trailer zum Gran Turismo GT Sport - Erster Ingame-Trailer zum Gran Turismo

Alle 83 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...