Grand Theft Auto 5 - Take-Two-CEO glaubt an 18 Millionen Verkäufe im ersten Jahr

Bei Take-Two geht man davon aus, innerhalb des ersten Jahres nach Verkaufsstart von GTA 5 insgesamt 18 Millionen Exemplare des Spiels verkaufen zu können.

von Tobias Ritter,
01.06.2013 15:03 Uhr

Der Publisher glaubt an 18 Millionen verkaufte Kopien von Grand Theft Auto 5 im ersten Jahr nach Release.Der Publisher glaubt an 18 Millionen verkaufte Kopien von Grand Theft Auto 5 im ersten Jahr nach Release.

Mit der Veröffentlichung von GTA 5 am 17. September 2013 sieht Publisher Take-Two vermutlich einem äußerst erfolgreichen Geschäftsjahr entgegen. Zahlreiche Branchen-Analysten haben dem kommenden Open-World-Titel bereits eine immense Anziehungskraft bescheinigt und gehen von Verkaufszahlen aus, die sogar mit dem bisherigen Rekordhalter Call of Duty: Black Ops 2 mithalten könnten. Nun hat Take-Two-CEO Strauss Zelnick ebenfalls eine offizielle Verkaufszahlen-Prognose gewagt, wie vg247 berichtet.

Von nicht weniger als 18 Millionen verkauften GTA-5-Exemplaren geht man bei Take-Two demnach aus - und zwar alleine innerhalb des ersten Verkaufsjahres nach Release. Außerdem äußerte sich der Take-Two-Chef zu den Vorbesteller-Zahlen und ließ durchblicken, mit dem aktuellen Interesse an GTA 5 »sehr, sehr, sehr, sehr, sehr, sehr« zufrieden zu sein.

Zum Vergleich: GTA 4 kommt bis heute auf rund 25 Millionen verkaufte Einheiten.

Alle 65 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...