Grand Theft Auto 5 - Gold-Status verkündet; Pre-Load für PlayStation 3 gestoppt

Eine gute und eine schlechte Nachricht: Grand Theft Auto 5 hat den Gold-Status erreicht und dürfte damit planmäßig erscheinen. Allerdings hat Sony die Möglichkeit, den Titel aus den europäischen Store voraus zu laden, gestrichen.

von Sebastian Klix,
25.08.2013 12:31 Uhr

PS3-Spieler müssen ab sofort auf die Pre-Load-Möglichkeit von GTA5 verzichten.PS3-Spieler müssen ab sofort auf die Pre-Load-Möglichkeit von GTA5 verzichten.

Entwickler Rockstar Games hat nun auf seiner offiziellen Website den Gold-Status des Open World-Action-Schwergewichtes Grand Theft Auto 5 verkündet. Wirklich überraschend kommt die Meldung natürlich nicht, damit ist aber zweifelsfrei klar, dass GTA5 am 17. September 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 in den Händlerregalen steht und eine weitere Verschiebung praktisch ausgeschlossen ist.

Für PS3-Spieler kommt es gleichzeitig aber auch zu einer kleinen Unannehmlichkeit: Die digitale Version von GTA5 kann seit Kurzem als Pre-Load gezogen werden, um pünktlich zum Release loslegen zu können. Auf der PlayStation 3 wurde diese Möglichkeit nun aber nachträglich gestrichen.

Spieler, welche die Daten bereits über den europäischen Store gezogen hatten, konnten sich Zugriff auf diverse Assets der Inhalte verschaffen und diese veröffentlichen. Um weitere Leaks und Spoiler zu vermeiden, hat sich Sony (vermutlich zusammen mit Rockstar) entschieden, die Pre-Load-Option für Europa zu streichen.

Quelle: RockstarGames.com

Alle 335 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...