Grand Theft Auto 5 - Patch 1.09 für GTA 5 bringt unter anderem verbesserten Cheater-Schutz mit sich

Rockstar Games hat Patch 1.09 für GTA 5 veröffentlicht. Das Update behebt einige Exploits und verbessert die Anti-Cheat-Maßnahmen im Online-Modus GTA Online.

von Tobias Ritter,
13.01.2014 10:47 Uhr

Rockstar Games hat Patch 1.09 für Grand Theft Auto 5 veröffentlicht. Die Änderungen betreffen einmal mehr aber nur GTA Online.Rockstar Games hat Patch 1.09 für Grand Theft Auto 5 veröffentlicht. Die Änderungen betreffen einmal mehr aber nur GTA Online.

Rockstar Games hat ein weiteres Titel-Update für sein Open-World-Actionspiel Grand Theft Auto 5veröffentlicht. Der Patch mit der Versionsnummer 1.09 bringt dieses Mal allerdings nur wenige Neuerungen mit sich, die sich wieder einmal auch nur auf den Online-Part Grand Theft Auto Online beziehen: Unter anderem werden einige Exploits in Sachen In-Game-Geld und Rang-Punkte beseitigt. Außerdem sollen die Anti-Cheat-Maßnahmen verbessert worden sein.

Entsprechend mager lesen sich dann auch die offiziellen Patchnotizen auf rockstargames.com:

  • Verbesserte Anti-Cheat-Maßnahmen
  • Behebung verschiedener GTA-Dollar- und RP-Exploits

Patch 1.09 steht ab sofort zum automatischen Download auf der Xbox 360 und der PlayStation 3 bereit.

Rockstar Games plant übrigens durch manuelle und automatische Überwachung sowie durch die Untersuchung auffälliger Spiel-Statistiken Spieler ausfindig zu machen, die in der Vergangenheit In-Game-Währung durch das Ausnutzen von Exploits angehäuft haben und plant diese unnatürlichen Spielfortschritte wieder rückgängig zu machen. Berichte von einer derartigen Maßnahme betroffener Spieler gibt es bisher aber noch nicht.

Alle 65 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...