Größer als Skyrim oder Fallout 4 - Bethesda arbeitet an drei neuen Spielen

In einem Interview verrät Todd Howard, Executive Director von Bethesda, dass sein Team an drei neuen Spielen arbeiten, von denen zwei bisher ungesehene Größen erreichen sollen.

von Dom Schott,
19.02.2017 13:15 Uhr

The Elder Scolls 5: SkyrimThe Elder Scolls 5: Skyrim

Im Interview mit Glixel gibt Todd Howard einen interessanten, aber gleichzeitig auch sehr vagen Einblick in die Arbeiten der Entwicklerteams, die laut ihm derzeit an drei neuen Spielen arbeiten sollen. Eines davon sei ein Mobile Game, dem der Erfolg von Fallout Shelter den Weg geebnet hat.

Die beiden anderen Spielen tragen noch dicke Fragezeichen vor sich her, sollen jedoch größer als alles sein, was Fans bisher gesehen haben und sich trotzdem noch nach einem klassischen Bethesda-Spiel anfühlen.

"Wir sind jetzt größer als je zuvor und wollen mehr Dinge rausbringen. (...) Ich darf nicht allzu viel verraten, aber ich kann sagen, dass sie größer sind als alles, was wir bisher getan haben. Sie sind ein wenig anders, aber mit Sicherheit genau das, was die Leute von uns gewohnt sind."

Die Leser unter euch, die einen geregelten Tagesablauf haben und täglich nicht mehr als drei, vier Stunden vor der Konsole sitzen können, werden angesichts zwei neuer potentieller Spielkolosse nun sicherlich eine Träne verdrücken. Aber vielleicht sprach Howard ja auch gar nicht von der Größe der Spielwelten, sondern deutet vielmehr eine bisher ungesehene Entscheidungsfreiheit bei unseren Taten und Handlungen an? Um darauf eine Antwort zu erhalten, müssen wir wohl die nächsten Monate und Jahre noch geduldig abwarten.

Ab wann dauert euch ein Spiel zu lang?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...