GTA 6 - Motion Capture-Rolle im Stuntman-Lebenslauf ist ein Fake

GTA 6 tauchte im Lebenslauf des Stuntmans Tim Neff auf und schürte die Hoffnung, dass sich der GTA 5-Nachfolger bereits in Entwicklung befindet. Wie Neff nun aber aufklärt, ist der Eintrag eine Ente.

von Linda Sprenger,
28.07.2017 11:00 Uhr

Doch kein Hinweis darauf, dass sich GTA 6 in Entwicklung befindet...Doch kein Hinweis darauf, dass sich GTA 6 in Entwicklung befindet...

Gestern schürte ein angeblicher Lebenslauf-Eintrag eines Stuntmans die Hoffnung, dass Rockstar Games neben Red Dead Redemption 2 bereits an GTA 6 arbeitet. Wie sich jetzt aber herausstellt, ist der Eintrag leider eine Ente.

Mehr: GTA 5 - Das Action-Spiel braucht endlich einen Story-DLC

Tim Neff, der Stuntman, um den sich das gestrige Gerücht rankte, hat sich gegenüber PC GamesN zu Wort gemeldet und dementiert, als Motion Capture-Darsteller am GTA 5-Nachfolger beteiligt zu sein:

"Das ist gar nicht meine Seite, mein Account oder mein Lebenslauf. Ich kenne die Website nicht einmal. Ich habe vor langer Zeit an GTA 5 gearbeitet und seitdem nichts mehr gemacht. Sorry für die Verwirrung. Sieht so aus, als sei ich online ziemlich getrollt worden."

Rockstar Games hat sich bislang nicht zu GTA 6 geäußert. Und solange das nicht passiert, sollten wir ohnehin jedes Gerücht mit Skepsis betrachten. Das kommende große Projekt von Rockstar ist das Western-Spiel Red Dead Redemption 2, das vor einigen Wochen verschoben wurde und nun für das Geschäftsjahr 2019 eingeplant ist.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.