GTA 5 - Warnung vor Fake-Infos zu Unterwasser-Missionen, Masken & mehr

Die Redakteure der Webseite CVG warnen derzeit vor vermeintlichen neuen Infos zum Open-World-Spiel Grand Theft Auto 5. Einige Details wie die Unterwasser-Missionen seien als Fake enttarnt.

von Onlinewelten Redaktion ,
23.07.2013 13:26 Uhr

Derzeit sind einige gefälschte Infos zu Grand Theft Auto 5 im Umlauf.Derzeit sind einige gefälschte Infos zu Grand Theft Auto 5 im Umlauf.

Derzeit geistern angebliche neue Details zum Open-World-Actionspiel GTA 5 durchs Netz. Die Online-Redaktion von Computer and Videogames warnt diesbezüglich vor einem Fake, der in ihrem Namen verbreitet wurde.

Unter anderem war die Rede davon, dass Spieler die Möglichkeit haben werden, sich mit speziellen Masken dem Zugriff der Ordnungshüter zu entziehen.

Zudem wurde von acht verschiedenen Haustieren berichtet, die erworben und umsorgt werden wollen. Für die nötige Abwechslung sollten außerdem verschiedene Unterwasser-Missionen sorgen, in deren Rahmen angeblich wertvolle Schätze auf euch gewartet hätten.

Nachdem schnell Zweifel an den vermeintlichen Details zu GTA 5 aufkamen, meldeten sich nun auch die Redakteure von CVG zu Wort und versicherten, dass es sich hier um einen Fake handle. Demnach wurden die angeblichen Informationen frei erfunden und anschließend mit dem Logo des Magazins versehen. Man selbst habe die Details nicht in Umlauf gebracht, so die Redakteure von CVG.

In Europa wird GTA 5 am 17. September für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 erscheinen. Eine Umsetzung für den PC soll unbestätigten Berichten zufolge später folgen.

Grand Theft Auto 5 - Gameplay-Trailer: Erste Spielszenen aus GTA 5 Grand Theft Auto 5 - Gameplay-Trailer: Erste Spielszenen aus GTA 5


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...