GTA 5 - Weihnachtsspecial aufgrund der DDOS-Angriffe verlängert

Rockstar Games hat seine Weihnachtsspecial-Aktion in GTA Online verlängert. Spieler des Online-Parts von GTA 5 können sich auch weiterhin In-Game-Items als Weihnachtsgeschenk sichern, indem sie sich einfach ins Spiel einloggen.

von Tobias Ritter,
27.12.2014 12:55 Uhr

Rockstar Games hat aufgrund der DDOS-Angriffe auf das PlayStation Network und Xbox Live das Weihnachts-Special in GTA Online verlängert.Rockstar Games hat aufgrund der DDOS-Angriffe auf das PlayStation Network und Xbox Live das Weihnachts-Special in GTA Online verlängert.

Über die Weihnachtsfeiertage 2014 kam es zu massiven DDOS-Angriffen auf das PlayStation Network und Xbox Live, wodurch die beiden Online-Netzwerke von Sony und Microsoft stundenlang außer Gefecht gesetzt wurden. Besonders ärgerlich für Besitzer von GTA 5: Zur Weihnachtszeit startete Rockstar Games eine besondere Festtagsaktion im Online-Modus des Open-World-Actionspiels.

Da viele Spieler die Aktion jedoch aufgrund der Ausfallzeiten der beiden Online-Dienste nicht nicht nutzen konnten, hat das Entwicklerstudio zumindest eine der Festtagsaktionen nun verlängert: Spieler von GTA Online finden in ihrem Inventar auch weiterhin einige Überraschungsgeschenke vor. Das hat das Unternehmen nun per twitter.com mitgeteilt.

Unter anderem dürfen sich die Spieler über eine rote Strumpfmaske, Molotovcocktails, eine Körperpanzerung und einen Feuerwerksratekenwerfer. Wie lange die Gegenstände noch verschenkt werden, bleibt offen.

Nicht verlängert wird übrigens der Schnee in der Spielwelt: Ein schneebedecktes Los Santos und Schneeballschlachten gab es lediglich an den Weihnachtsfeiertagen. Und dabei wird es offenbar auch bleiben. Möglicherweise kehrt die virtuelle Schneelandschaft aber über Silvester und an Neujahr noch einmal zurück.

Grand Theft Auto 5 - Screenshots aus dem Weihnachts-DLC ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...