Guitar Hero - Auszeit - Serie wird nicht gänzlich eingestellt

Activision streitet Gerüchte über eine Einstellung der Guitar Hero-Reihe ab und spricht lediglich von einer Auszeit für die Musikspielserie.

von Michael Söldner,
12.04.2011 18:49 Uhr

Durch die vergleichsweise schlechten Verkaufszahlen von Guitar Hero: Warriors of Rock (siehe Newsmeldung) machten Gerüchte die Runde, nach denen Activision die Serie dauerhaft einstellen möchte. Dem widerspricht der Publisher nun öffentlich. Man wolle der Reihe lediglich eine Auszeit gönnen.

"Ich will nur noch einmal klarstellen, dass wir der Serie lediglich eine Auszeit gönnen wollen, sie aber nicht gänzlich einstellen. Wir werden auch weiterhin neue Spiele veröffentlichen, für neue Downloadinhalte sorgen und die Marke pflegen. Nur für dieses Jahr wird es kein neues Spiel geben", beteuert Dan Winters von Activision.

» Kolumne: Das Ende von Guitar Hero


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...