Halo - Straßenzulassung für Master-Chief-Motorradhelm

Die Firma Neca bringt in den USA im Juli 2015 einen Master-Chief-Motorradhelm auf den Markt. Das US-Verkehrsministerium hat dem Helm eine Straßenverkehrszulassung erteilt.

von Tobias Ritter,
18.02.2015 15:32 Uhr

In den USA gibt es ab Juli 2015 einen Motorradhelm im Halo-Design.In den USA gibt es ab Juli 2015 einen Motorradhelm im Halo-Design.

Die Spielzeug- und Actionfiguren-Firma Neca bringt im Juli 2015 einen neuen Motorradhelm auf den Markt - und zwar im Design des aus der Halo-Reihe bekannten Master-Chief-Helms. Besonders interessant: Das Ganze ist nicht etwa nur Dekoration sondern durchaus als Gebrauchsgegenstand ausgelegt. Das US-Verkehrsministerium hat dem Helm nämlich eine Straßenverkehrszulassung erteilt.

Wie viel der Halo-Motorradhelm kosten soll, ist bisher noch nicht bekannt. Auch das finale Aussehen hält der Hersteller noch unter Verschluss. Im Internet finden sich bisher nur einige Bilder eines Prototypen.

Ob der Helm über kurz oder lang auch in Europa in den Handel kommt, verriet Neca bisher ebenfalls noch nicht. Ein Import aus den USA dürfte zwar möglich sein - ob das außergewöhnliche Design aber auch in Deutschland als üblicher Motorradhelm durchgeht, dürfte wohl erst einmal fraglich sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...