Halo: Master Chief Collection - 343 entschuldigt sich für 20-GB-Patch (Update)

Laut Microsoft erhält Halo: The Master Chief Collection zum Release am 11. November einen ganze 20 Gigabyte großen Day-One-Patch. Außerdem hat das Spiel den Goldstatus erreicht. Mittlerweile hat sich 343 Industries für die Patch-Größe entschuldigt.

von Tobias Münster,
18.10.2014 10:30 Uhr

Halo: The Master Chief Collection erhält einen 20 GB großen Day-One-Patch.Halo: The Master Chief Collection erhält einen 20 GB großen Day-One-Patch.

Update (21. Oktober 2014): Frank O’Connor, der Chef des zuständigen Entwicklerstudios 343 Industries, hat sich auf neogaf.com für den umfangreichen Day-One-Patch der Halo: The Master Chief Collection entschuldigt. Es sei einfach nicht praktikabel gewesen, das Produkt in der gegebenen Zeitspanne so zu gestalten, dass man auf das 20-Gigabyte-Update habe verzichten können, so der 343-Chef. Außerdem habe man keine Zwei-Disc-Lösung angestrebt, da ein zwischenzeitlicher Datenträger-Wechsel beim Spielen das Spielgefühl gestört hätte.

Schließlich habe man Käufern der digitalen und der physischen Version des Spiels dasselbe Erlebnis bieten wollen, so O’Connor weiter. Er hoffe nun jedoch, dass das Gesamtpaket am Ende dafür entschädigen werde, dass das Spiel mit einem 20 Gigabyte großen Day-One-Download daherkomme.

Update (20. Oktober 2014): Der Entwickler 343 Industries hat ebenfalls offiziell bekannt gegeben, dass Halo: The Master Chief Collection den sogenannten Goldstatus erreicht hat. Demnach sind die Arbeiten an der Shooter-Sammlung endgültig abgeschlossen, und einer pünktlichen Veröffentlichung am 11. November 2014 steht somit nichts mehr im Weg.

Originalmeldung: Wie Microsoft jetzt für Halo: The Master Chief Collection bekannt gibt, wird es gleich zum Launch der Shooter-Sammlung am 11. November auch ein gewaltiges Update geben: 20 Gigabyte werden sich Spieler zusätzlich herunterladen müssen, um die Master Chief Collection in vollem Umfang spielen zu können.

Microsoft verweist darauf, dass Halo: The Master Chief Collection die 45 Gigabyte Speicherplatz der Blu-ray komplett ausnutzt. »Einige Features und Multiplayer-Inhalte« hätten nicht mehr auf die Disc gepasst, die über das Day-One-Update nachgeliefert werden sollen. »Wir wollten keine Kürzungen vornehmen, nur um Speicherplatz zu sparen«, so der Publisher, bei dem anscheinend niemand auf die Idee gekommen ist, eine zweite Blu-ray zu verwenden.

Ganz aufgeschmissen sind Spieler ohne den Day-One-Patch allerdings nicht. Laut Microsoft können die Singleplayer-Kampagnen von Halo: The Master Chief Collection von Anfang an gespielt werden, während der Download des Updates im Hintergrund läuft.

Halo: The Master Chief Collection enthält Halo 1 - 4 samt aller Zusatzinhalte. Was in der Xbox-One-exklusiven Sammlung genau drin steckt, führen wir in unserer Vorschau aus.

Halo: The Master Chief Collection - Ankündigungs-Trailer Halo: The Master Chief Collection - Ankündigungs-Trailer

Alle 101 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...