Halo: The Master Chief Collection - So funktionieren die Multiplayer-Ranglisten

Der Entwickler 343 Industries erklärt, wir die Multiplayer-Ranglisten in der Shooter-Sammlung Halo: The Master Chief Collection funktionieren werden. Das System ähnelt dem von Halo 2.

von Andre Linken,
30.10.2014 11:04 Uhr

Die Multiplayer-Ranglisten in Halo: The Master Chief Collection basieren auf einem ähnlichen System, wie es bei Halo 2 zum Einsatz kam.Die Multiplayer-Ranglisten in Halo: The Master Chief Collection basieren auf einem ähnlichen System, wie es bei Halo 2 zum Einsatz kam.

Die Shooter-Sammlung Halo: The Master Chief Collection wird separate Multiplayer-Ranglisten für die einzelnen Spiele bieten. Wie genau dieser funktionieren werden, erklärte jetzt ein Sprecher des zuständigen Entwicklers 343 Industries in einem Interview mit dem Magazin IGN.

Demnach orientieren sich diese Rangliste an dem System, das bereits bei Halo 2 zum Einsatz kam.

»Jede Playlist in Halo: The Master Chief Collection verwendet ein unabhängiges Skill-basiertes Rangsystem, das identisch ist mit dem Levelsystem von Halo 2. Das System verwendet exakt dieselben XP-Anforderungen wie im ursprünglichen Halo. Die Spieler werden Erfahrungspunkte erhalten, wenn sie gewinnen. Wenn sie verlieren, sinkt ihr XP-Konto. Die Gesamtanzahl der Erfahrungspunkte bestimmt dann letztendlich ihren Rang. Es wird eine Skill-basierte Rangliste für jede Playlist geben. Wir haben uns letztendlich gegen die Verwendung eines Master-Ranking entschieden, das sich über alle vier Spiele erstreckt. (...)

Zusätzlich haben wir das Matchmaking verändert, so dass eine Art Skill-Abfrage zum Einsatz kommt. Auf diese Weise gelangen die Spieler auf dem bisher schnellsten Weg aller Halo-Spiele in die für sie fairsten Partien.«

Spätestens ab dem 11. November 2014 werden wir die Multiplayer-Ranglisten von Halo: The Master Chief Collection genauer in Augenschein nehmen können. Für diesen Termin ist derzeit nämlich der Release der Shooter-Sammlung geplant.

Die Halo: The Master Chief Collection enthält Halo Anniversary, Halo 2 Anniversary , Halo 3 und Halo 4 sowie den Multiplayer-Modus aus Halo 2 . Alle Spiele laufen in 1080p und 60 Frames. Daneben ist der Zugang zur Halo 5-Beta und die digitale Serie »Halo Nightfall« inbegriffen. Der Release ist in Europa für den 14. November 2014 geplant.

» Die Vorschau von Halo: The Master Chief Collection auf GamePro.de lesen

Halo: The Master Chief Collection - Trailer: Leaderboard, Achievements und Gameplay 5:08 Halo: The Master Chief Collection - Trailer: Leaderboard, Achievements und Gameplay

Halo: The Master Chief Collection - Screenshots aus der Halo-Sammlung ansehen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.