Hearthstone: Heroes of WarCraft - Bug macht Diener unangreifbar

Derzeit gibt es einen Bug im Sammelkartenspiel Hearthstone: Heroes of WarCraft, der dem Helden die Fähigkeit »Spott« verleiht. Dadurch sind sämtliche Diener unangreifbar.

von Andre Linken,
29.04.2016 10:15 Uhr

Kurz nach dem Release der Erweiterung »Das Flüstern der Alten Götter« sind viele Spieler von Hearthstone: Heroes of WarCraft damit beschäftigt, neue Decks zu testen. Doch jetzt sorgt ein ebenso skurriler wie nerviger Bug für zusätzliches Aufsehen.

Der Fehler tritt auf, wenn ein Spieler zunächst die legendäre Karte »Fandral Hirschhaupt« auf das Brett legt und danach die Karte »Dunkle Einflüsterung« auf den Helden zaubert. Aufgrund des Bugs erhält der Druide die Fähigkeit »Spott«, so dass der Gegner fortan gezwungen ist, stets den Helden anzugreifen. Die Diener des Druiden sind hingegen vor Angriffen geschützt.

Glücklicherweise ist der Bug auf den Wild-Spielmodus beschränkt, da die Karte »Dunkle Einflüsterung« im neuen Standard-Spielmodus nicht zur Verfügung steht.

Ebenfalls interessant: Hearthstone - Warum der Standard-Modus alles andere als Standard ist

Ein Video von dem Bug findet ihr oberhalb dieser Meldung.

Alle 6 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...