I Am Alive - »Wir mussten von vorne beginnen«

Das Action-Adventure wechselte von dem Entwickler Darkworks zu Ubisoft Shanghai - und wurde dort quasi komplett neu programmiert.

von Andre Linken,
23.11.2011 14:30 Uhr

I Am Alive wurde nochmals komplett neu programmiert.I Am Alive wurde nochmals komplett neu programmiert.

Das Action-Adventure I Am Alive wurde bekanntlich bereits im Rahmen der E3 2008 offiziell angekündigt. Danach wurde es für längere Zeit sehr still um das Spiel, ehe es in diesem Jahr quasi neu vorgestellt wurde - und einen Entwicklerwechsel durchmachen musste. War zu Beginn noch das Team von Darkworks für die Arbeiten an I Am Alive verantwortlich, übernahm später dann Ubisoft Shanghai das Ruder.

Wie jetzt aus einem Interview mit Aurelian Palasse von Ubisoft hervorgeht, musste das neue Team damals das Spiel quasi neu programmieren.

»Wir haben von vorne begonnen, doch wir haben denselben Ansatz genommen. Ich will nicht den Standpunkt einnehmen, dass unser Spiel besser ist als das von Darkworks. Doch wir hatten zunächst nur einen Render-Trailer ohne echtes Gameplay, so dass alles möglich war. Doch wir mochten den Ansatz und die Art und Weise wie es sich anfühlte.«

Sollte alles nach Plan verlaufen, erscheint I Am Alive am 14. Dezember 2011 via PlayStation Network und Xbox Live. In unserer Online-Galerie finden Sie ab sofort einige neue Screenshots mit Szenen aus dem Spielgeschehen.

Alle 49 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...