John Wick 3 - Kinostart-Termin für das Sequel mit Keanu Reeves steht fest

Die erfolgreiche Actionfilmreihe John Wick findet mit dem dritten Teil seinen krönenden Abschluss. Jetzt steht der Kinostart-Termin fest: Keanu Reeves meldet sich im Frühjahr 2019 zurück.

von Vera Tidona,
16.09.2017 12:30 Uhr

John Wick 3 mit Keanu Reeves hat einen Kinostart-Termin.John Wick 3 mit Keanu Reeves hat einen Kinostart-Termin.

Nach den ersten beiden erfolgreichen Kinofilmen John Wick und John Wick 2 hat bereits frühzeitig Regisseur Chad Stahelski einen dritten Teil mit Keanu Reeves als Profikiller angekündigt. Jetzt steht endlich fest, wann das genau sein wird: John Wick 3 kommt am 17. Mai 2019 in die US-Kinos. Ein deutscher Kinostarttermin wird sicherlich zeitnah stattfinden.

Drehbuch bereits in Arbeit

Das passende Drehbuch von Derek Kolstad ist bereits in Arbeit, der schon die Skripte für die beiden ersten Filme verfasste. Ersten Informationen nach handelt es sich beim dritten Teil weniger um ein Sequel, als vielmehr um ein Prequel. So möchte man im dritten Teil die "Feinheiten" des Handlungsortes New York ergründen, die im zweiten Teil übersprungen wurden, bestätigte zuletzt Regisseur Chad Stahelski. Außerdem sollen weitere Details und Hintergründe zur Person John Wick im Mittelpunkt der Geschichte stehen:

"Es geht nicht darum, dass man ein verstecktes Buch oder eine geheime Karte darüber findet, wer John Wick ist. Jeder, der die Filme schaut, kann damit beginnen, die Teile zusammenzusetzen."

Wiedersehen mit Keanu Reeves

Im dritten Teil gibt es natürlich ein Wiedersehen mit Keanu Reeves als Auftragkiller John Wick. Ersten Gerüchten nach soll es auch ein Wiedersehen mit Winston (gespielt von Ian McShane) geben wird, der einen wichtigen Part in der Geschichte einnehmen soll. Auch Lance Reddick als Charon aus dem ersten Film ist wohl wieder mit dabei. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

John Wick 2 - Bilder zum Kinofilm ansehen

Prequel-Serie in Arbeit

Inzwischen nimmt die Arbeit an einer Prequel-Serie erste Formen an. Laut Stahelski geht es drin aber weniger um John Wick selbst, als vielmehr um das weltweite Netz von Hotels, in dem die Auftragskiller ihre Geschäftsbeziehungen pflegen.

So lautet der Titel der Serie auch The Continental. Die Handlung konzentriert sich auf die gut organisierten Strukturen der Continental-Hotels und deren verschiedensten Charaktere, vom Concierge über die verschiedenen Gäste bis hin zum Weinkellner. Wann die Serie schließlich an den Start gehen wird, ist noch nicht bekannt.

Eure Meinung zu John Wick? Freut ihr euch auf den dritten Film?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...