Killzone - Remake auf unbestimmte Zeit verschoben

Bis auf weiteres wird es keine HD-Neuauflage des PlayStation-2-Shooters Killzone geben. Fans können aber das Original herunterladen - zumindest in den USA.

von Daniel Feith,
08.02.2012 17:15 Uhr

Schlechte Nachrichten für Killzone -Fans. Das im Sommer 2010 locker angekündigte HD-Remake des Original-Killzone für die PlayStation 2 wird es bis auf weiteres nicht geben. In einem Tweet im offiziellen Killzone-Twitterkanal heisst es:

»Was Killzone 1 für PS3 angeht: ich weiß nicht, was passiert ist, wurde aber informiert, dass es auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.«

2010 kommentierte der Killzone-Entwickler Guerilla Games auf eine Frage, ob eine HD-Neuauflage von Killzone 1 für die PlayStation 3 in Arbeit sei: »Kein Kommentar :-)«. Fans werteten dies als eine Bestätigung, Publisher Sony dementierte.

Eine Lesart des neuen Tweets ist also: das Remake war in Arbeit, wurde aber bis auf weiteres eingestellt.

Eine HD-Version von Killzone wäre ohnehin ungewöhnlich, schließlich hat Sony erst Ende Januar im US-amerikanischen PlayStation Store eine 1:1-Umsetzung des PlayStation-2-Shooters veröffentlicht (wir berichteten). Fans, die die unbearbeitete Fassung gekauft haben, dürften sich verprellt fühlen, wenn auch noch eine HD-Variante käme.

Vielleicht liegt die HD-Version auch einer Limited Edition von Killzone 4 bei, an dem Entwickler Guerilla Games angeblich gerade arbeitet. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...