Kindle Fire - Amazon enthüllt iPad-Konkurrenten für 150 Euro

Online-Händler Amazon steigt mit einem eigenen Tablet-Modell in den Markt ein und will damit Apples iPad Paroli bieten.

von Denise Bergert,
29.09.2011 09:31 Uhr

Online-Händler Amazon hat am gestrigen Abend im Rahmen einer Presse-Konferenz in New York seinen ersten Tablet-PC enthüllt. Das Gerät trägt den Namen Kindle Fire und wird in den USA für nur 199 US-Dollar (umgerechnet rund 147 Euro) auf den Markt kommen. Mit diesem Kampfreis will der Konzern den Tablet-Markt aufmischen und Apples iPad Paroli bieten.

Das Gerät ist mit einem 7-Zoll-Display ausgestattet, das eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln erlaubt. In puncto Betriebssystem setzt Amazon auf Googles Android, das mit einer speziellen Bedienoberfläche an die Bedürfnisse des Online-Händlers angepasst wurde. So finden sich auf dem Starbildschirm unter anderem Verknüpfungen zu Amazons hauseigenem Appstore oder dem Kindle E-Book Store.

Angetrieben wird das Kindle Fire von einem Dual-Core-Prozessor. Heruntergeladene Inhalte können auf dem internen Speicher mit acht GigaByte abgelegt werden. Beim Browser setzt Amazon auf die Eigenproduktion Amazon Silk. Die Software nutzt die Cloud-Dienste des Unternehmens und unterstützt Flash-Anwendungen.

In den USA wird der Tablet-PC ab 15. November 2011 erhältlich sein. Ein Veröffentlichungstermin für Deutschland steht bislang noch nicht fest.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.