Kingdoms of Amalur: Reckoning - Ankündigung - Rollenspiel vom Morrowind-Macher

Düsterer Stil, packendes Kampfsystem und eine frei erforschbare Spielwelt - EA und Big Huge Games basteln mit Kingdoms of Amalur: Reckoning an einem neuen Solo-Rollenspiel.

von Michael Obermeier,
20.07.2010 16:20 Uhr

V.l.n.r.: Todd McFarlane, R.A. Salvatore, Ken Rollston.V.l.n.r.: Todd McFarlane, R.A. Salvatore, Ken Rollston.

Am Donnerstag soll auf der Comic Con International in San Diego Kingdoms of Amalur: Reckoning offiziell vorgestellt werden. Bis dahin hat der Publisher Electronic Arts zwar noch keine Bilder, aber erste Eckdaten zum Open-World-Rollenspiel bekanntgegeben. So soll sich Reckoning ausschließlich an Solisten wenden und ein bisher in »noch keinem anderen Fantasy-Rollenspiel« da gewesenes Kampfsystem bieten.

Die Köpfe hinter Kingdoms of Amalur: Reckoning sind zudem keine Unbekannten: Die Story stammt aus der Feder von Forgotten Realms-Autor R.A. Salvatore, das Art-Design hat sich Spawn-Erfinder Todd McFarlane ausgedacht und der Projektleiter für den Entwickler Big Huge Games, Ken Rollston, hatte zuvor schon die Elder-Scrolls-Hits Morrowind und Oblivion verantwortet.

Ab Donnerstag soll erstes Bildmaterial und die offizielle Website des Spiels an den Start gehen, bisher zeigt die nur einen Platzhalter an. Kingdoms of Amalur: Reckoning soll im Herbst 2011 für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...