Kojima Productions - HD-Remakes auch für PS Vita

Die Metal Gear Solid HD Collection und die Zone of the Enders HD Collection werden auch für Sonys Handheld erscheinen und Cross-Plattform-Spielen ermöglichen.

von Daniel Feith,
14.09.2011 17:05 Uhr

Metal Gear Solid HD CollectionMetal Gear Solid HD Collection

Kojima Productions will Pionierarbeit in punkto Cross-Plattform-Spielen leisten. Wie Hideo Kojima persönlich auf der Sony-Pressekonferenz zur Tokyo Game Show angekündigte, werden die Metal Gear Solid HD Collection und die Zone of the Enders HD Collection neben der PlayStation 3 auch für PS Vita erscheinen.

Beide Titel sind zwischen der bereits früher angekündigten PlayStation-3-Version und ihrer PS-Vita-Variante kompatibel. Das bedeutet dass man die Spiele zum Beispiel morgens in der U-Bahn auf der Vita beginnen und mit demselben Spielstand abends auf der "großen" Konsole weiterspielen kann. Beide Titel laufen auf der brandneuen, hauseigenen Fox Engine von Kojima Productions.

» Mehr zur PS Vita von der Tokyo Game Show

Einen genauen Releasetermin gibt es für beide Titel noch nicht, 2012 sollen die Metal Gear Solid HD Collections und die Zone of the Enders HD aber auf jeden Fall erhältlich sein.

In der Metal Gear Solid HD Collection sind hochauflösende Remakes von Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty, Metal Gear Solid 3: Snake Eater und Metal Gear Solid: Peace Walker enthalten. Die Zone of the Enders HD Collection umfasst Zone of the Enders und den Nachfolger Zone of the Enders: The 2nd Runner, ebenfalls beide mit verbesserter Grafik.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.