Making Games News-Flash - iPhone-Konkurrent von Microsoft?

Gerüchten zufolge arbeitet Microsoft an einem iPhone-Konkurrenten auf Basis des Zune HD Players.

von Yassin Chakhchoukh,
09.02.2010 18:38 Uhr

Im »Making Games News-Flash« präsentieren wir euch die wichtigsten aktuellen Branchen-News von und aus der Spieleindustrie, zusammengestellt von unserer Schwesterseite makinggames.de.

Schon länger geistern Gerüchte durch die Blogger-Sphäre: Angeblich will Microsoft nächste Woche auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein Handy auf Basis des portablen Media-Players Zune HD vorstellen. Das Gerät soll auf nVidias Tegra-Technik basieren und für Games, Videos und TV-Streaming gerüstet sein. Der mögliche iPhone-Konkurrent soll wie Apples Smartphone keine Flash-Unterstützung bieten, dafür aber mit der Microsoft-eigenen Browser-Technologie Silverlight laufen.

Ob das neue Handy tatsächlich kommt, bleibt noch fraglich: Informationen aus dem Netz weisen auch darauf hin, dass Microsoft wohl nur eine neue Handy-Software mit Zune-Funktion herausbringen könnte. Dann bliebe es den Handyherstellern überlassen, sich um die (3D-taugliche) Hardware zu kümmern.

Weitere aktuelle Meldungen:

  • Umsatzeinbruch bei EA
  • Copperlicht: 3D-Engine rendert im Browser

» alle Details

Unser Link des Tages: Die Anzahl der iPhone-Entwickler nimmt stetig zu, dem iPad traut man einen ähnlichen Erfolg zu. Gamasutra gibt einen Überblick über die wirtschaftlichen Herausforderungen der Apple-Plattformen und zeigt die Chancen für Entwickler auf.
»Hier geht's zum Artikel


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.