Making Games News-Flash - Apple iPad: Verkaufsrekord in 80 Tagen

Hervorragende Zahlen für den Apple-Konzern: Nach aktuellen Angaben soll das iPad weltweit bereits drei Millionen Mal verkauft worden sein.

von Yassin Chakhchoukh,
23.06.2010 18:15 Uhr

In 80 Tagen um die Welt – mit Absatzrekord: Apple meldet drei Millionen verkaufte iPads seit dem US-Start am 3. April 2010. Im Juli folgt die Markteinführung in neun weiteren Ländern, die nochmal für einen deutlichen Verkaufsschub sorgen wird. Analysten korrigierten zwischenzeitlich die Verkaufserwartungen weiter nach oben: Statt mit 4,8 Millionen Einheiten rechnen die Experten nun mit 6,8 Millionen verkauften iPads bis Ende des Jahres.

Der App Store zählt mittlerweile 11.000 Anwendungen speziell für das iPad, die das bestehende Angebot von 225.000 Apps für iPhone und iPod touch ergänzen. Apples Erfolg hat zudem den Markt für E-Book-Reader durcheinander gewirbelt: Preisreduzierungen um bis zu 75% sollen die digitalen Lesegeräte der Mitbewerber konkurrenzfähig halten.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Keine Steuererleichterungen für UK-Entwickler
  • 3DS-Entwicklungskosten auf Konsolen-Niveau

» alle Details

Link des Tages: Gestern wäre Konrad Zuse, der Erfinder des ersten funktionsfähigen Computers, 100 Jahre alt geworden. Faulheit leitete damals die Ära der Rechenmaschinen ein.

» Link des Tages: Der Computer-Vater


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.