Markus Persson - Neue Luxusvilla in Minecraft nachgebaut

Der YouTuber Dan Bovey hat die erst kürzlich von Markus Persson erworbene Luxus-Villa in Los Angeles mithilfe von Minecraft nachgebaut.

von Andre Linken,
22.12.2014 10:58 Uhr

Ein YouTuber hat die neue Luxusvilla von Markus Persson in Minecraft nachgebaut.Ein YouTuber hat die neue Luxusvilla von Markus Persson in Minecraft nachgebaut.

Am 19. Dezember hatten wir darüber berichtet, dass sich der Minecraft-Erfinder Markus »Notch« Persson für 70 Millionen Dollar eine Luxusvilla im kalifornischen Los Angeles gekauft hat. Genau diese Villa hat ein Fan jetzt nachgebaut - und zwar in Minecraft. So schließt sich gewissermaßen der Kreis.

Der YouTuber Dan Bovey hat für dieses Projekt eine frei zugängliche Video-Tour des luxuriösen Anwesens als Grundlage verwendet. Auf diese Weise war es ihm möglich, auch das Innere der Villa ziemlich detailgetreu nachzubauen. Somit könnt ihr euch einen Eindruck von Perssons neuem Anwesen verschaffen - auch ohne dessen persönliche Einladung. Ein Video von dem Minecraft-Nachbau findet ihr unterhalb dieser Meldung.

Wie die Immobilienagentur John Aaroe Group, über die der Verkauf abgewickelt wurde, mitteilt, verfügt das etwa 2.136 Quadratmeter große Anwesen über einen unverbauten Blick auf Los Angeles und den Pazifischen Ozean. Den Blick gibt unter anderem eine 16 Meter breite geschwungene Glas-Schiebetür frei, vor der ein sogenannter Infinity-Pool auf potentielle Badegäste wartet. Außerdem im Preis enthalten: Ein Kinosaal mit 18 Sitzplätzen, 8 Schlafzimmer, 15 Badezimmer und drei 90-Zoll-HD-Flachbildfernseher, die ein Live-Bild von der Aussicht des Daches auf Los Angeles ins untere Wohnzimmer übertragen. Hinzu kommen ein Replikat des Motorrads von James Dean und ein verchromtes Ma-Deuce-Maschinengewehr als Dekoration sowie Vodka- und Tequilla-Bars und ein sogenannter Candy-Room voller Süßigkeiten.

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...