Mass Effect - Shepard-Sprecher im Fan-Film »Red Sand« dabei

Mark Meer ist der Original-Sprecher für den männlichen Commander Shepard in der Mass-Effect-Serie. Jetzt stellt ihn das Fan-Prequel »Red Sand« vor die Kamera. Hier ist der erste Teaser-Trailer.

von Christian Fritz Schneider,
16.02.2012 11:49 Uhr

Mark Meer spricht in den Spielen den englischsprachigen Commander Shepard.Mark Meer spricht in den Spielen den englischsprachigen Commander Shepard.

An der University of Advancing Technology in Tempe im US-Bundesstaat Arizona entsteht derzeit ein Fan-Film namens »Red Sand« zur Rollenspiel-Serie Mass Effect . Eine der Hauptrollen übernimmt dabei Mark Meer, den wir als englischen Sprecher für den männlichen Commander Shepard kennen. Allerdings übernimmt Meer in Red Sand nicht die Rolle von Commander Shepard, denn der Film spielt 35 Jahre vor den Ereignissen der Trilogie.

Das inoffizielle Prequel zur Mass-Effect-Serie soll noch 2012 erscheinen und erzählt vom Verteidigungs-Kampf einer kleiner Gruppe von Allianz-Soldaten gegen marodierende Söldner, die auf dem Mars eine Ausgrabungsstätte mit Prothean-Artefaltem plündern wollen, um an die Energiequelle Element Zero heranzukommen.

Der erste Teaser-Trailer zu Red Sand wurde bereits veröffentlicht und zeigt Shepard-Sprecher Mark Meer in einer Szene, die an die Eröffnung des ersten Mass-Effect-Spiels erinnert. Wir haben das Video auf GameStar.de hochgeladen. Mehr Infos zum Projekt gibt es auf der offiziellen Webseite zu Red Sand.

Trailer zum Fan-Film Red Sand Trailer zum Fan-Film Red Sand


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...