Mass Effect - BioWare zieht Umsetzung der Trilogie für die PS4 und die Xbox One in Betracht

Nach Angaben von BioWares General Manager Aaryn Flynn habe man in dem Studio bereits über eine Umsetzung der ersten drei Mass-Effect-Teile für die neuen Konsolen gesprochen. Konkrete Pläne liegen aber noch nicht vor.

von Tobias Münster,
03.03.2014 12:48 Uhr

BioWare zieht die Umsetzung der ersten drei Mass-Effect-Teile für die neuen Konsolen in Betracht.BioWare zieht die Umsetzung der ersten drei Mass-Effect-Teile für die neuen Konsolen in Betracht.

BioWare arbeitet längst am vierten Teil der Rollenspiel-Reihe Mass Effect. Die Spieleschmiede zieht aber auch noch eine Umsetzung der ursprünglichen Trilogie für die PlayStation 4 und die Xbox One in Betracht. Das bestätigte der General Manager Aaryn Flynn auf Twitter. Dort wurde er gefragt, wie es mit einer »Remaster-Version« der SciFi-Saga für die neuen Konsolen »in 1080p-High-Res mit 60 fps etc.« aussehen würde. Seine Antwort:

»Das haben wir schon intern besprochen. Wenn wir dafür konkrete Pläne zusammenstellen können, dann teilen wir die mit. Schön zu hören, dass euch das gefallen würde!«

Die ersten drei Teile von Mass Effect bilden eine abgeschlossene Handlung. BioWare hatte schon bestätigt, dass deren Protagonist Commander Shepard im vierten Teil definitiv nicht zurückkehren wird.

Bei der Spieleschmiede befindet sich zurzeit auch das Fantasy-Rollenspiel Dragon Age: Inquisition in Arbeit.

» GamePro-Test von Mass Effect 3

Mass Effect 3 - Retrospektive zur Rollenspiel-Trilogie Mass Effect 3 - Retrospektive zur Rollenspiel-Trilogie

Alle 100 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...