Mass Effect - EA deutet auf Remastered-Version der Trilogie hin

Wirklich ins Detail geht Patrick Söderlund zwar nicht, aber Publisher EA hat seine Meinung zu Remastered-Versionen geändert. Erwartet uns eine Mass Effect-Collection?

von Hannes Rossow,
17.08.2016 13:28 Uhr

Kehren wir noch einmal zur Trilogie zurück?Kehren wir noch einmal zur Trilogie zurück?

Eigentlich hatte sich Publisher EA ja gegen das Konzept von Remastered-Versionen älterer Spiele ausgesprochen. Doch nun hat Executive Vice President Patrick Söderlund einen Richtungswechsel bekannt gegeben. Offenbar kann sich EA sehr wohl vorstellen, Klassiker neu aufzulegen. Und ein erstes Projekt gibt es mit der Mass Effect-Trilogie womöglich auch schon.

Mehr:Mass Effect: Andromeda - Mehr Freiheit in einem größeren Universum

Gegenüber Game Informer sprach Söderlund über Remastered-Versionen und gab zu verstehen, dass mittlerweile einfach klar sei, dass es ein Publikum für solche Titel gäbe. Zwar könne er noch nichts ankündigen, doch auf die Mass Effect-Spiele angesprochen, sagte Söderlund, dass EA einen Blick auf den Remaster-Trend hat und wahrscheinlich dem Vorbild anderer Publisher in dieser Hinsicht folgen wird.

Dies bedeute aber nicht, dass nun eine Flut an aufbereiteten EA-Titeln auf uns zukommt. Vielmehr will der Publisher sicherstellen, dass die richtigen Marken für diese Behandlung ausgesucht werden. Das Warten auf Mass Effect: Andromeda könnte jedenfalls ein guter Zeitpunkt sein, um die bisherigen Abenteuer beispielsweise gesammelt auf die PS4 zu holen.

Würdet ihr euch eine Mass Effect-Collection holen?

Mass Effect: Andromeda - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...