Mass Effect 3 - Rollenspiel bietet 40.000 Dialogzeilen (Update)

Allem Anschein nach legt der Entwickler BioWare beim Rollenspiel Mass Effect 3 noch mehr Wert auf eine gute Geschichte. Die Aussage bezüglich 40.000 Dialogzeilen entpuppte sich mittlerweile jedoch als Missverständnis.

von Andre Linken,
14.10.2011 13:42 Uhr

Update: Mittlerweile hat sich Rob Blake im Rahmen eines weiteren Tweets nochmals zu Wort gemeldet und für Klarheit gesorgt. Demnach wurde seine ursprüngliche Aussage falsch aufgefasst. Die 40.000 Dialogzeilen hätten sich auf Mass Effect 2 inklusive sämtlicher DLCs (Downloadable Content) bezogen. Er wisse jedoch nicht, wie viele Dialogzeilen Mass Effect 3 haben wird.

Originalmeldung: In dem Rollenspiel Mass Effect 3 werden wir einiges zu hören bekommen. Vor allem die Synchronsprecher haben viel Arbeit vor sich. Wie der »Lead Audio Designer« Rob Blake von dem Entwicklerstudio BioWare im Rahmen eines Tweets erklärte, wird das Spiel insgesamt 40.000 gesprochene Dialogzeilen bieten.

Damit übertrifft Mass Effect 3 in diesem Punkt seine beiden Vorgänger bei weitem. So brachten es Mass Effect 1 beispielsweise auf 20.000 und Mass Effect 2 auf 25.000 Zeilen. Allem Anschein nach legt BioWare demnach in der dritten Episode des Rollenspiels einen noch größeren Wert auf eine möglichst intensive Geschichte.

Was Sie ansonsten noch alles in Mass Effect 3 erwartet, erfahrt ihr im Rahmen unseres ausführlichen Vorschauberichts auf GamePro.de. Darin findet ihr alle wichtigen Details rund um das Rollenspiel.

» Die Preview von Mass Effect 3 auf GamePro.de lesen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.