Mass Effect 3 - Petition soll Regierung zur Wahrheit über Aliens zwingen

Electronic Arts ruft die Fans des Rollenspiels Mass Effect 3 dazu auf, eine Petition zu unterschreiben. Diese soll die britische Regierung dazu zwingen, die Wahrheit über Außerirdische und UFOs preiszugeben.

von Andre Linken,
23.02.2012 16:22 Uhr

Eine Petition soll die UK-Regierung zur Wahrheit über Aliens zwingen.Eine Petition soll die UK-Regierung zur Wahrheit über Aliens zwingen.

Derzeit sorgt eine ganz bestimmte und etwas skurrile Aktion im Internet für Aufsehen. Unter dem Banner des Rollenspiels Mass Effect 3 werden Fans aus Großbritannien dazu aufgerufen, eine Petition zu unterschreiben. Diese soll die britische Regierung dazu bewegen, geheime Informationen über Außerirdische, UFOs und ähnliche Themen preiszugeben. Dem Aufruf zufolge benötigt man mindestens 10.000 Unterschriften, damit die Petition bei der Regierung vorgelegt wird.

Wie aus einem Bericht des Magazins Kotaku hervorgeht, ist derzeit allerdings noch nicht geklärt, ob und wie stark der Publisher Electronic Arts mit dieser Aktion tatsächlich in Verbindung steht. Zwar sind die offiziellen Logos und EA und dem Entwickler BioWare zu sehen, doch prinzipiell könnte jeder eine solche Petition starten.

Sollte Electronic Arts jedoch tatsächlich der Initiator sein, wäre es jedenfalls ein ziemlich abgedrehter Marketing-Gag. Wie steht ihr zu diesem Thema? Diskutiert in unserem Forum!

Render-Trailer von Mass Effect 3 Render-Trailer von Mass Effect 3


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...