Mass Effect 3 - »Wer alles will, muss 870 US-Dollar zahlen«

Um sich alle Zusatzinhalte des kommenden Action-Rollenspiels Mass Effect 3 zu sichern, müssen Fans rund 870 US-Dollar berappen. Dann sind sie aber auch hardware-technisch bestens ausgerüstet.

von Florian Inerle,
28.02.2012 11:37 Uhr

Alle Zusatz-Inhalte von Mass Effect 3 kosten insgesamt 870 US-Dollar.Alle Zusatz-Inhalte von Mass Effect 3 kosten insgesamt 870 US-Dollar.

Wer sich alle Inhalte zum kommenden Action-Rollenspiel Mass Effect 3 kaufen will, muss zirka 870 US-Dollar bezahlen. Wie die englischsprachige Spielewebsite Destructoid zusammengefasst hat, müssen sich Spieler für alle DLC-Inhalte unter anderem ein 5.1-Surround-Headset für knapp 210 US-Dollar und eine Tastatur für rund 140 Dollar kaufen denen jeweils ein Code für ein Ingame-Item beigelegt ist..

Billiger hingegen ist die erste kostenpflichtige DLC-Erweiterung »From Ashes«, die ab dem Release am 8. März 2012 für 10 Dollar gekauft und anschließend heruntergeladen werden kann. Kostenlos erhalten Spieler die »Reckoner Knight Armor« und den »Chakram Launcher«. Für diese Boni müssen Spieler lediglich die Demo des Rollenspiels Kingdoms of Amalur: Reckoning herunterladen und einmal starten.

Außerdem gibt es Zusatzinhalte für Spieler, die sich eine spezielle Mass-Effect-3-Hülle für Apples iPhone kaufen.

Um alle DLCs zu erhalten müssen sich Spieler außerdem neben der Collector’s Edition jedoch noch mindestens zwei Spielexemplare bei ausgewählten Retail-Händlern kaufen, die exklusive Ingame-Gegenstände als Vorbesteller-Boni anbieten.

Special: Action-, Rollenspiel-, und Story-Modus Special: Action-, Rollenspiel-, und Story-Modus


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...