Medal of Honor: Warfighter - Erster DLC angekündigt, Jagd nach Osama bin Laden

Electronic Arts hat jetzt bereits das erste Kartenpaket zum Shooter Medal of Honor: Warfighter vorgestellt. Dieses schickt die Spieler auf die Jagd nach Osama bin Laden.

von Maximilian Walter,
10.09.2012 17:54 Uhr

Trailer zum DLC Zero Dark Thirty Trailer zum DLC Zero Dark Thirty

Der Ego-Shooter Medal of Honor: Warfighter ist noch nicht erschienen. Er kommt nicht mal mehr diesen Monat. Dennoch hat der Publisher Electronic Arts jetzt bereits den ersten kostenpflichtigen Zusatzinhalt (DLC) vorgestellt. Dabei ist das erste Kartenpaket »Zero Dark Thirty«, das außerhalb Amerikas »Hunt« heißt, in der die Spieler die Jagd nach Osama Bin Laden nachverfolgen können.

Der DLC entsteht in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Film »Zero Dark Thirty«, der die Jagd nach dem Terroristen-Boss nacherzählt.

Eine der Karten hört auf den Namen Darra Gun Market und spielt auf einem Marktplatz, auf dem nur zwei Regeln herrschen »Gastfreundschaft und Rache«, wie es im offiziellen Blog heißt – was auch immer damit gemeint ist. In jedem Fall sollen dort zahlreiche illegale Waffengeschäfte abgewickelt worden sein.

Die zweite Karte ist eine Nachtmap und heißt »Chitral«. Die Karte ist nach einer Region in Pakistan benannt. In dieser soll sich Bin Laden versteckt gehalten haben. Die Karte spielt in einem Burg-ähnlichen Anwesen.

Laut vg247.com erscheint das Paket am 17. Dezember 2012 und wird für Vorbesteller kostenlos sein. Alle anderen bezahlen rund zehn Euro, wobei ein Teil der Einnahmen an EAs Veteranenstiftung geht. Medal of Honor: Warfighter erscheint am 25. Oktober für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Alle 20 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...