Metal Gear Solid 3: Snake Eater - Konami bringt HD-Remake - als Pachinko-Spielautomat

In einem neuen Trailer hat Konami das nächste Metal Gear vorgestellt. Doch das erscheint nicht für PC oder Konsolen, sondern steht demnächst in japanischen Spielhallen.

von Michael Obermeier,
02.06.2016 14:12 Uhr

News: Neues Metal Gear von Konami enttäuscht - The Division kommt ins Kino News: Neues Metal Gear von Konami enttäuscht - The Division kommt ins Kino

Konami hat in einem Trailer den nächsten Ableger der Metal-Gear-Reihe vorgestellt. Der sieht im Video zunächst aus, wie ein HD-Remake von Metal Gear Solid 3: Snake Eater, ist tatsächlich aber kein PC- oder Konsolen-Spiel, sondern ein Pachinko-Spielautomat.

Für den Publisher Konami, der neben Videospielen auch sehr erfolgreich Spielautomaten herstellt und vertreibt, ist diese Ankündigung nicht verwunderlich, für die Fans der Serie, die eine Spielfortsetzung erwarten haben, sorgt der Trailer aber für Enttäuschung.

Vor allem in Japan sind Pachinko-Spielautomaten sehr beliebt. Für einen Münzeinwurf bekommt der Spieler eine bestimmte Anzahl Spielbälle, die ähnlich einem vertikal aufgestellten Flipper in unterschiedliche Bereiche kullern. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Bälle einzusammeln. Diese können dann für Preise eingetauscht werden.

Wie genau das Metal-Gear-Pachinko funktioniert, ist noch nicht bekannt, allem Anschein nach dienen die HD-Zwischensequenzen aber nur als Belohungsclips zwischen den Spielsitzungen. In Japan soll das Gerät im Herbst 2016 verfügbar sein.

Nach dem Weggang von Serien-Erfinder Hideo Kojima hatte Konami bekräftigt, auch in Zukunft weitere Metal-Gear-Spiele entwickeln zu wollen.

Metal Gear Solid: Snake Eater - Trailer zum Pachinko-Spielautomaten Metal Gear Solid: Snake Eater - Trailer zum Pachinko-Spielautomaten


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...