Minecraft - Beta-Update für Windows 10 und Pocket-Edition

Auch in der Windows-10- und der Pocket-Edition von Minecraft lässt sich nun Redstone-Dust herstellen. Außerdem hält das neueste Update weitere neue Inhalte und Features bereit.

von Tobias Ritter,
20.11.2015 11:35 Uhr

Minecraft: Pocket Edition und Minecraft: Windows 10 Edition haben ein neues Update erhalten.Minecraft: Pocket Edition und Minecraft: Windows 10 Edition haben ein neues Update erhalten.

Bisher gab es weder in Minecraft: Pocket Edition noch in der Beta-Version von Minecraft: Windows 10 Edition funktionierende Redstone-Komponenten. Ein neues Update schafft nun Abhilfe: Der Patch auf die Version .13 bringt fügt dem Spiel unter anderem die Möglichkeit hinzu, Redstone-Dust herzustellen. Der wiederum wird für einige der fortschrittlicheren Gegenstände in der Spielwelt gebraucht.

Unter anderem lässt sich Redstone-Dust dazu nutzen, verschiedene Gegenstände miteinander zu verbinden und so neuartige Kombinationen zu erschaffen. Auf diesem Weg sind etwa Dinge wie Türklingeln, Lichtschalter und sogar eine Bahnstation möglich.

Neben den neuen Redstone-Inhalten gibt es aber auch weitere neue Inhalte, darunter Wüsten-Tempel mit nützlichem Loot und gefährlichen Bewohnern. Außerdem werden Hasen als neue Tiere implementiert.

Minecraft - Special: Warum wir's immer noch spielen Minecraft - Special: Warum wir's immer noch spielen

Alle 8 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...