Minecraft - Portierung - Xbox-360-Version kommt von 4J Studios

Marcus »Notch« Persson hat über seinen Twitter-Account bekannt gegeben, dass die 4J-Studios die Portierung von Minecraft auf die Xbox 360 übernehmen.

von Julian Freudenhammer,
21.06.2011 11:06 Uhr

Minecraft: Im Winter 2011 dürfen Xbox-360 Besitzer loslegen.Minecraft: Im Winter 2011 dürfen Xbox-360 Besitzer loslegen.

Minecraft erfreut sich auf dem PC schon länger großer Beliebtheit. Kürzlich ist bekannt geworden, dass die Xbox-360-Version des Sandbox-Spiels nicht von Mojang selbst entwickelt wird, sondern von einem anderen Studio portiert wird. Marcus »Notch« Persson, Chef von Mojang, hat nun via Twitter bekannt gegeben, dass der schottische Entwickler 4J-Studios diese Arbeiten übernehmen wird. Die Schotten waren bereits für die Portierung von The Elder Scrolls 4: Oblivion auf Xbox 360 und PlayStation 3 verantwortlich. Minecraft für Xbox 360 soll noch im Winter diesen Jahres erscheinen.

Für die PC-Version des Sandbox-Spiels erscheint in Kürze das Update Beta 1.7, welches neue bewegliche Kolbenblöcke einführen wird. Die Kollegen von GameStar.de haben das neue Feature bereits vorgestellt und ein Video, welches die Funktionsweise erklärt, bereitgestellt. Sämtliche bisher erschienenen Updates der PC-Version sollen zum Release der Xbox-360-Variante bereits ins Spiel integriert sein.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.