Minecraft: Xbox 360 Edition - 5 Millionen verkaufte Exemplare, Details zum Update 8

Am letzten Tag des Jahres 2012 hat die Xbox-Version des Klötzchen-Spiels Minecraft die Fünf-Millionen-Marke erreicht. Die Entwickler von 4J-Studios ruhen sich aber nicht auf dem Erfolg aus, sondern arbeiten am Update 8.

von Tony Strobach,
08.01.2013 14:03 Uhr

Das Update 8 behebt unter Anderem einen Fehler, der Spieler nicht schlafen ließ.Das Update 8 behebt unter Anderem einen Fehler, der Spieler nicht schlafen ließ.

Daniel Kaplan, Business Developer bei 4J Studios, erklärte kürzlich via Twitter: »Am letzten Tag von 2012 hat die Xbox 360 Edition von Minecraft die Fünf-Millionen-Marke erreicht. (…) Eine tolle Art das Jahr zu beenden :)«

Pause machen die Entwickler darum aber nicht. Das achte Update für Minecraft steht an und 4J Studios hat bereits erste Details dazu bekannt gegeben. Auf Anfragen von Fans erklärten sie ebenfalls via Twitter, dass in Update 8 einige technische Veränderungen an der Welt vorgenommen werden.

Unter anderem wird ein Bug behoben, der es Spielern verwehrte schlafen zu gehen (im Spiel natürlich), da angeblich Monster in der Nähe lauern – auch wenn das gar nicht der Fall war. In der Nether-Dimension wird nach dem Update in jeder Welt mindestens eine Nether-Festung vorhanden sein. Außerdem war der Rohstoff »Glowstone« bisher zu schwer zu finden. Nach dem Update soll aber der Gegnertyp »Blaze« bei seinem Ableben einen ganzen Stapel davon fallen lassen.

In weiteren Updates planen die Entwickler außerdem Eisen-Golems, ein Portal in die End-Dimension und Spawn-Eier – ganz zu schweigen von der oft von der Community geforderten Unterstützung für Texture-Packs.

Special-Video zu Minecraft-Mods und Texture-Packs Special-Video zu Minecraft-Mods und Texture-Packs


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...